logo
Mi, 3.9.2014
Schauspieler Portal outside

 

für Schauspieler

für Schauspieler

Filmer und Theatermacher
können hier eine Anzeige aufgeben

und loslegen.

Häufig
Gefragte
Fragen

rund ums filmen

Nachricht an Pucks Bar

dummy
Guten Morgen !
 

Bist Du ...

... Schauspieler ?
............................ hier lang --> aktuelle jobangebote

... Filmer oder Theatermacher ? ....... da lang --> kostenlose Anzeige aufgeben

... neu hier?...................................dort lang --> was ist pucksbar.de ?


Actors Space Berlin -Anzeige-

actorstudioberlin_768

 

MEISNER-SCHAUSPIEL / JAHRESKURS / INTENSIVKURS / EINFÜHRUNGSKURS

 


 

actorstudioberlin_768

 

1. "Das erweiterte Meisner-Kamera-Schauspiel-Jahresprogramm"
mit André Bolouri und dem Actors Space Tutorenteam


Bereits in den letzten Jahreskursen haben wir den Umfang und Inhalt unseres Schauspiel- Trainings um die Module Stimme, Kamera und Bewegung als regelmäßige  wöchentliche Bestandteile erweitert. Susanne Eggert und Athanasios Karanikolas werden in dem am 20. Oktober 2014 startenden Jahresprogramm die Module Stimme und Kamera in Abstimmung mit dem Meisner-Schauspiel Programm, das von André und von Ulla unterrichtet wird, anbieten. Im Modul Bewegung werden diverse Techniken angeboten, Monika Gossmann unterrichtet die Lucid-Body Technik, Dina Zouharova trainiert Contact Improvisation, Michael Schürks unterrichtet in der Alexander-Technik und Ulla Renneke nach M. Tschechow. Ergänzt wird der Unterricht durch ein Filmseminar mit Wolfgang Wimmer und einem Kurs zum Thema „Casting-Vorbereitung".


Es wird für Interessierte am Jahresprogramm zwei Pakete zur Auswahl geben:
1) Kern: Meisner- und Kamera-Schauspiel
2) Gesamtes Jahresprogramm: Meisner, Kamera, Stimme, Bewegung


Das Meisner-Training umfasst drei Sessions die Woche und deckt das gesamte Spektrum der Übungen und Prinzipien ab, die von Sanford Meisner und William Esper in New York entwickelt wurden, und wie es André dort bei William Esper studiert hat. Der Schwerpunkt ist nach wie vor ein intensiver und lebendiger Kontakt mit dem Partner, von Moment zu Moment zu reagieren, sich ohne zensierte Emotionen ehrlich zu verhalten. Wir werden daran arbeiten, das imaginäre Leben sowie den Glauben an die vorgestellten Umstände zu entwickeln und zu stärken. Denn nur wenn ich weiß und fühle, was ich will, was mir die Beziehungen bedeuten, kann ich innerhalb der vorgestellten Umstände ehrlich und authentisch handeln. Schauspielen verlangt in jedem Moment Transparenz, emotionale Offenheit und eine Klarheit des Tuns. Meisners Training zur Stärkung des inneren Lebens, bei gleichzeitiger äußerer Mühelosigkeit, ist das perfekte System, handwerklich und künstlerisch, für die Arbeit vor der Kamera oder auf der Bühne.

Start: 20. Oktober 2014
Kosten: Das Kern-Meisner- und Kamera-Schauspiel-Programm kostet 4775,- €

Das gesamte Schauspielprogramm inklusive Bewegung und Stimme kostet 6850,- €

Teilzahlungen und Raten sind nach Absprache möglich.
Wie immer, werden diese Kurse von der GVL, der Bildungsprämie und der FFA bei Erfüllung derer Voraussetzungen, unterstützt.

Info unter: http://www.actors-space.de/jahreskurs.html
Anmeldungen unter: workshop@actors-space.de


 

2. // „8-wöchiger Meisner Intensiv-Kurs" mit André Bolouri
und dem Actors Space Tutorenteam


Dieser Kurs ist an den erfolgreichen Sommer-Intensiv-Workshops und dem Jahreskurs orientiert und läuft parallel zum ersten Semester des Jahreskurses. Er ist eine hervorragende Möglichkeit intensiv in die Meisner-Arbeit einzusteigen und die grundlegenden Fähigkeiten zu erlernen, um dann evtl., wenn der Wunsch besteht, nach zehn Wochen mit dem ganzen Jahreskurs und dem vollen Umfang der modernen Meisner-Schauspiel-Arbeit weiter zu machen.

Termine: 20. Oktober 2014 bis 12.Dezember 2014
Kosten: Das Kernprogramm kostet 1450,- €
Das gesamte Programm inklusive Bewegung und Stimme kostet 2100,- €

Zeiten: 12 x Wochenstunden im Kernprogramm bestehend aus drei Meisner-Trainingssessions und 1 x Kameratraining
 19 x Wochenstunden im Gesamtprogramm bestehend aus den Unterrichtseinheiten des Kernprogramms plus Stimm- und Bewegungstraining

Förderung durch GVL oder Bildungsprämie möglich // Ratenzahlungen möglich

Info unter: http://www.actors-space.de/8-wochen-kurs.html

Anmeldungen unter: workshop@actors-space.de

"Der Jahreskurs war für mich eine intensive schauspielerische Erfahrung und darüber hinaus. Ich habe mich mit allem auseinandergesetzt, was mir in meinem bisherigen schauspielerischen Weg begegnet ist. Es war wie eine "Aufdröselung der schauspielerischen Prozesse", die ich bisher angewendet habe. Was ist da bisher passiert.... was ist bewusst, was ist unbewusst. Was habe ich für Verhaltensmuster und für Gewohnheiten in diesem Prozess. Durch die neuen Erlebnisse durch die Meisner-Technik mit den verschiedenen Übungen und durch die Arbeit in der Gruppe waren Veränderungen möglich. Diese Veränderungen waren teilweise hart zu erarbeiten; ich war verunsichert und es fiel mir manchmal schwer, nicht den Spaß am Spielen zu verlieren. Heute habe ich das Gefühl, noch nicht ganz "durchgebrochen" zu sein, aber in Momenten während des Jahreskurses hatte ich es und insgesamt habe ich den Geschmack davon. In manchen Proben während des Jahreskurses, wenn eine Szene gut gelaufen ist, habe ich eine ganz neue Qualität von Spielen, Leichtigkeit und Freude erlebt. Dies immer wieder zu erleben....daran möchte ich weiterarbeiten und ich habe jetzt die nötigen Mittel dazu. Ich bin dankbar für dieses Jahr und für all die Erfahrungen, die ich gemacht habe." -
Ulrike (Teilnehmerin aus dem Jahreskurs 7, der im August mit einem Filmprojekt abgeschlossen hat)

 


 

3. // „Meisner Intensiv-Einführungskurs" mit André Bolouri

Dieser dreitägige Intensivkurs hilft dir dabei eine solide Grundlage für dein Schauspiel aufzubauen;
du kannst dich vertraut machen mit einem echten Set an Schlüsselfertigkeiten und einem Sinn für Aufrichtigkeit und Offenheit, die dich alle darin leiten, ehrlich zu spielen mit einem einfachen tiefem Empfinden. Jeden Tag wird in der Meisner-Technik unterrichtet. Dabei werden die grundlegenden Qualitäten für jedes gute Schauspiel praktiziert: Zuhören, spontanes Eingehen auf den Partner, aufrichtiges Sein, von einem Moment zum nächsten unter den vorgestellten Umständen.

Termine: 26.09.-28.09.2014
Zeiten: Freitag von 18:00-21:00 h / Samstag und Sonntag von 11:00-18:00 h
Kosten: 190,- €

Förderung durch GVL und
Bildungsprämie möglich / max. 12 Teilnehmerinnen
Wer an diesem Wochenendkurs teilnimmt und ab Oktober in das erweiterte Meisner-Kamera-Schauspiel-Jahresprogramm einsteigt, bekommt einen Rabatt für die Teilnahme am Jahreskurs

Info unter: http://www.actors-space.de/intensiv-einfuumlhrungs-wochenende.html
Anmeldungen unter: workshop@actors-space.de


"Die Arbeit geht sehr tief und berührt so viele Ebenen in mir, dass ich daran als Schauspielerin und
Mensch wachse. Ein großes Geschenk!!" - Jasmin Gerat

 

datum: 18.08.2014
a
Schauspiel Seminar nach der MEISNER TECHNIK in KLN -Anzeige-


Schauspielerische Vorkenntnisse können hilfreich sein, sind aber nicht erforderlich.

Meisner war der Auffassung, dass Schauspieler und solche, die es werden wollen, meist zwei Grundprobleme haben:
1. Sie arbeiten zu sehr mit dem Kopf und sind somit in intellektuellen Prozessen geistig gefangen, was sie daran hindert die jeweilige Spielsituation emotional zu begreifen und zu erfassen.

2. Sie haben häufig Mühe dem Partner wirklich zuzuhören, da sie den Fokus der Konzentration stets auf sich selbst richten.

Die Meisner Technik führt zu einer sehr spielerischen, unkomplizierten und lustvollen
Arbeitsweise. Die leicht zugängliche Technik hilft, sich wirklich auf den Spielpartner einzulassen. So gelangt man zu einem „wirklichen Handeln" anstatt zu einem „als ob". Es entstehen starke emotionale und sehr real wirkende Spielvorgänge.

Ort: Köln /Nippes
Preis: 185 Euro
(incl. Getränke)

25. / 26. Okt 2014 (Samstag und Sonntag je 8 Std.(incl. einer Mittagspause ca. 70 Min.)
Max. 10 Teilnehmer
Anmeldeschluss: 15.10.2014

Meinungen von Teilnehmern der letzten Kurse könnt ihr hier lesen:

http://www.sta-schauspielschule.de/meinungen.html

 

Dozent:
dozent_pm1_225
Peter M. Mustafa
Schauspieler / Coach / Regisseur /Sprecher
2001 bis 2013 Lehrbeauftragter an der Folkwang Uni Essen in den Ausbildungsgängen Schauspiel, Musical und Physical Theatre für Lee Strasbergs Methode und die Sanford Meisner Technik.
2012 Set Coach bei AWZ.
Ausserdem ist er an sehr vielen privaten Schauspiel Schulen tätig. Neben Regiearbeiten für das Theater gibt er seit 20 Jahren Seminare.

Infos zur Meisner Technik : www.sta-schauspielschule.de (Ausbildung /Seminare)

Anmeldung und Fragen unter PeterMustafa@gmx.de

datum: 25.08.2014
a
- -Anzeige-

-

datum: 18.08.2014
a
Oft gefragt -Anzeige-

Noch kein Bild?

An alle, die noch kein Bild hochgeladen haben:
Holt dies doch bei Gelegenheit nach.
Setcards mit aktuellen Bilder sind für interessierte Regisseure oder Caster viel interessanter als ohne ...
Falls Ihr technische Probleme beim Hochladen habt, schaut bitte in der Rubrik "HGF" nach oder kontaktiert uns per E-Mail.


Passwort abändern:
Falls man sein Passwort abändern möchte,
kann man dies nach beim Login in dem Setcard-Bereich
unter "passwort" tun.

Bilder:
Es können bis zu 4 Bilder hochgeladen werden.
Sobald man zwei Bilder hochgeladen hat, erhält man die Möglichkeit, der Setcard noch zwei weitere hinzuzufügen.

Eigene Homepage:
Da einige von Euch bereits eine eigene Homepage besitzen,
kann man diese nach beim Login unter "setcard" eintragen.
Damit erscheint auf der Setcard von Pucks Bar ein link zu Eurer Homepage und ergänzt die Informationen zu Eurer Person.


datum: 12.05.2004
a